Archiv für “Archiv” Category

Sonntag, Dezember 16, 2018 Kategorie: Archiv, Infoservice, Konzepte/Anträge

Vorschlag für Budget 2019

Konzeptvorschläge für das Budget 2019 erstellt von den Mandataren von Zukunft Dorf.

Die Buswartehäuschen für Oberpetersdorf und Lindgraben konnten Budgetiert werden. Eine Budgetierung für  Buswartehäuschen im Bereich alte Post / Kobersdorf wurde – abgelehnt.

Der Vorschlag ein Budget für einen Verkehrsspiegel Ecke Waldgasse/Kirchengasse zu erstellen wurde befürwortet und aufgenommen.

Weitere Punkte im Anhang (noch offen):  Vorschlag Budget 2019

Donnerstag, November 22, 2018 Kategorie: Archiv, Gemeinderatsprotokolle, Infoservice, Protokolle der GR-Sitzungen

Protokoll vom 08 11 2018

pdf zum download hier – – >GR-Protokoll v. 08.11.2018

Montag, September 10, 2018 Kategorie: Archiv, Gemeinderatsprotokolle, Protokolle der GR-Sitzungen

Protokoll vom 27 08 2018

pdf zum download hier – – >GR-Protokoll v. 27.08.2018

Montag, September 3, 2018 Kategorie: Archiv, Infoservice

Schulstartgeld – Ansuchen

Das Schulstartgeld besteht in der einmaligen Auszahlung von 100,– Euro und wird unabhängig von der Höhe des Familieneinkommens gewährt.

Fördervoraussetzungen: Das Kind muss seinen Hauptwohnsitz im Burgenland haben und erstmals die erste Klasse Volksschule besuchen.

Höhe der Förderung: 100 Euro

Einkommensgrenze: Keine

Antragstellung: Das Schulstartgeld kann nur einmal pro Schulkind beantragt werden.
Die Antragstellung muss durch die Erziehungsberechtigte oder den Erziehungsberechtigten erfolgen und bis spätestens 30. Juni des laufenden Schuljahres bei der Burgenländischen Landesregierung eingelangt sein.

Genauere Hinweise und Adresse sowie Formulare hier —- Burgenländsiche Landesregierung

Montag, September 3, 2018 Kategorie: Archiv, Infoservice

Kinderbetreuungsförderung – Ansuchen (Kindergartenjahr 2018/2019)

Die Kinderbetreuungsförderung wird Eltern/Erziehungsberechtigten unabhängig vom Familieneinkommen für Kinder gewährt, die das Pflichtschulalter noch nicht erreicht haben und eine Kinderbetreuungseinrichtung im Sinne des Bgld. Kinderbildungs- und betreuungsgesetzes besuchen.
Voraussetzung ist, dass die Förderungswerberin oder der Förderungswerber und das im gemeinsamen Haushalt lebende Kind ihren Hauptwohnsitz im Burgenland haben.

Mehr Information sowie die Förderungsvoraussetzungen finden Sie im Merkblatt Download.

Hier gehts zum Onlineformular

Montag, September 3, 2018 Kategorie: Archiv, Gemeinderatsprotokolle, Protokolle der GR-Sitzungen

Protokoll vom 09 07 2018

pdf zum download hier – – >GR-Protokoll v. 09.07.2018

Dienstag, Juli 3, 2018 Kategorie: Archiv, Gemeinderatsprotokolle, Protokolle der GR-Sitzungen

Zukunft Dorf Protokoll über die Sitzung vom 13.06.2018,

Anwesend sind : Harald Pauer, GR Ernst Hihlik (E), Michaela Martinek, GR Maria Schweikert und GV Werner Schöll.

Entschuldigt sind: GR Jürgen Steiner, Michele Derfler, Günther Pauer, Elfriede Wilfinger, Daniel Puhr und Michael Hauer.

Beginn: 19:00 Uhr

  1. 1. Werner Schöll berichtet über aktuelle Themen in der Gemeinde aus der Gemeinderats-, Gemeindevorstands- und Bauausschuss-Sitzung. So gibt er bekannt, dass Gerhard Leopold als Zweitgereihter zum neuen Gemeindearbeiter bestellt wurde. Der Erste des Hearings, sagte aus persönlichen Gründen kurzfristig ab.
  2. 2. Ernst Hihlik, Maria Schweikert und Werner Schöll besuchten die zweitägige Schulung für Gemeindemandatare durch das „Gemeindeforum der Unabhängigen“ in Sauerbrunn – zweimal je vier Stunden durch den Juristen Christian Schaberl aus Eltendorf.
  3. 3. Werner Schöll erklärt auch den aktuellen Stand beim Vorhaben „Gemeindehausneubau“. So wurde im Bauausschuss konstruktiv diskutiert, federführend durch Jürgen Steiner und Klaus Tremmel „auf Schiene“ gebracht und ein „Zeitplan“ präsentiert. Als nächstes soll mit BELIG und BIG Gespräche über eine „Baubetreuung“ erfolgen.
  4. 4. Die Anwesenden diskutieren über den „Nachwuchs“ bei Zukunft Dorf. So sollen Jugendliche eingeladen und für Zukunft Dorf begeistert werden. – Werner Schöll wird mit ihnen Kontakt aufnehmen.
  5. 5. Werner Schöll berichtet auch, dass ab dem kommenden Schuljahr die Volksschule Oberpetersdorf nur mehr einklassig geführt wird.

Er berichtet auch, dass er urlaubsbedingt die Gemeindevorstandssitzung versäumt hat, eine Protokollkopie wurde ihm verweigert, er hat sich aber mühsam das Protokoll durchgelesen. Formal handelt die Gemeinde Kobersdorf laut Auskunft bei der Gemeindeabteilung korrekt, praktisch wird dies in vielen Gemeinden anders gehandhabt. Wir werden uns genau darüber informieren.

Umgestaltung der Inselgasse im Bereich zur Volksschule und zur NMS. Jürgen Steiner, Werner Schöll und Ernst Hihlik sind mit ihr in Kontakt, haben mit ihr eine Besichtigung durchgeführt und den Bürgermeister mehrfach daran erinnert. Er weicht aus, meint dass das Vorhaben nicht aktuell sei und im Budget keine Mittel vorhanden sind.

Ende: 20:30

#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; }